Mitfühlender Austausch

Eine Reise mit dem Herzen zur Seele.

Angewandte Achtsamkeit/Kontemplative Psychologie:

Mitfühlender Austausch

Eine Reise mit dem Herzen zur Seele.

 

Mitfühlender Austausch 
Lösungen die aus wahrhaftiger Kommunikation auf Augenhöhe entstehen. 

Wir können Begegnungen und Beziehungen – beruflich, wie privat – nutzen, um den Kontakt zu uns selbst und anderen zu vertiefen. Denn der Austausch und die Begegnung mit anderen, sind untrennbar von der inneren Begegnung mit uns selbst.

Befinden wir uns in Kohärenz, stellt sich die Verbindung zu unserer innersten Quelle, und der Welt um uns herum, mit Leichtigkeit ein. In diesem Kurs erforschen wir, wie das in den oft herausfordernden Situationen der Begegnung einfacher gehen kann.

Grundlage dieses Seminars ist die Methode des „mitfühlenden Austausches“, aus der kontemplativen Psychologie, angereichert mit einfachen Körper-, Atem,- Wahrnehmungsübungen.

Die Methode als kontemplative Übung gründet sich auf der Achtsamkeit-Gewahrseins Praxis. Sie fördert die Achtsamkeit der Sprache. Wir üben mit unseren Gefühlen im Kontakt zu bleiben, ohne uns von ihnen zu trennen, sie auszuagieren oder abzulehnen. Die Praxis findet im Container des Vertrauens und der Freundlichkeit statt. Sie wässert auch den Samen des Mitgefühls und gleichzeitig hilft sie uns „die Rettermentalität“ loszulassen.

Datum: 04.- 06. November 2022, Berlin  
Seminar-Ort: IPSK, Institut für personzentrierte und systemische Kommunikation.
Südendstr. 12 12169 Berlin

Weitere Informationen & Anmeldung (MA)

10 + 11 =